News

Mit dem Rapid-Spez. durch die ganze Schweiz!

Auf dem Foto siehst du den wohl grössten Rapid-Fan, Hans Waser. Er reist aktuell mit dem bewährten Rapid Spezial und aufgebautem Wohnanhänger durch die ganze Schweiz und widmet sich währenddessen seiner Leidenschaft – der Landwirtschaft.

Der erste Halt auf seiner Reise war die Rapid in Killwangen und wir waren froh, ihn bei uns begrüssen zu dürfen.
Nach einer Werksbesichtigung meinte er: «Am meisten hat mich die Herstellung dieser qualitativ hochstehenden Einachser begeistert, ich finde keine passenden Worte dafür».

Wir wünschen dir weiterhin eine gute und interessante Reise mit dem Rapid Spez!

Rapid verkauft den 1000sten Rapid MONTA

Die Nachfrage der schlagkräftigen Berg-Mähmaschine – des Rapid MONTA - ist ungebrochen hoch. Mit grosser Freude feiert die ganze Belegschaft der Firma Rapid Technic AG den 1000sten in Killwangen produzierten Rapid MONTA.

Der Rapid MONTA ist dank tiefem Geräteschwerpunkt und weit hinten positionierter Achse prädestiniert für Mäharbeiten bis in extreme Steilhanglagen. Die Gerätebalance garantiert ohne Zusatzgewichte ein hohes Balkenauflagegewicht. Das neue Rapid Soft-Holmlager, umstellbare aktive Lenkarten und der seitlich schwenkbare Holm ermöglichen maximale Effizienz und hohen Komfort.

Der Rapid MONTA ist sensorisch angesteuert mit 14 PS und 16 PS sowie mechanisch angesteuert ebenfalls mit 14 PS und 16 PS erhältlich.

Mehr dazu siehe:
www.rapid.ch

Personalisierter Rapid Einachser dank neuem Diagnosetool

Für die sensorisch / elektronisch angesteuerten Geräteträger bietet Rapid ab sofort einen Diagnosekoffer inkl. Diagnosetool und Elektrozubehör zum einfachen Warten, Updaten und Einstellen / Kalibrieren der Elektronikkomponenten.

Eine intuitiv verständliche Menüführung sowie bedienerorientierte Visualisierung machen Arbeitsschritte bei Einstellungen sowie die Analysen zur Störungsbehebung einfacher und effizienter. Die Maschinen lassen sich damit z.B. durch die Einstellung des Lenkverhaltens auf persönliche Kundenbedürfnisse einstellen.

 

Die Erfolgsfaktoren des Diagnosetools:

Personalisierte Maschine:

  • Lenkverhalten wird auf den Kunden angepasst
  • Drehgriffkurve kann auf die Anwendung optimiert werden


Neuster Stand der Software:

  • Updates sind beim Händler ohne lange Wartezeit möglich


Kurze Werkstattzeiten:

  • Vereinfachte Fehlersuche beim Händler

 

Der Diagnosekoffer mit Diagnosetool für die sensorisch / elektronisch angesteuerten Rapid Einachsgeräteträger ist ab anfangs April 2018 verfügbar.

Vier Produktneuheiten auf einen Schlag

Mit den Modellen MONTA M161 und S161 ergänzt Rapid das Produktsortiment im Bereich der Bergmähmaschinen mit noch leistungsstärkeren Grundmaschinen und mit den Modellen VAREA M161 und S161 ein kompakter, einfach bedienbarer Einachsgeräteträger für diverse Anwendungen im kommunalen Bereich, der Arealpflege und dem GaLaBau.

Der Geräteträger VAREA hebt sich im Wesentlichen durch eine geringere Spurbreite für schmalere Anbaugeräte und einer zentral platzierten Achse für ein leichteres Ausheben von schweren Anbaugeräten von der Bergmähmaschine MONTA ab.

Die Einachsgeräteträger MONTA und VAREA mit 16PS sind ab Mai 2018 mechanisch angesteuert (Modelle M161) sowie sensorisch / elektronisch angesteuert (Modelle S161) in beschränkten Mengen verfügbar.

News

News

Rapid verkauft den 1000sten Rapid MONTA

Die Nachfrage der schlagkräftigen Berg-Mähmaschine – des Rapid MONTA - ist ungebrochen hoch. Mit grosser Freude feiert die ganze Belegschaft der Firma Rapid Technic AG den 1000sten in Killwangen produzierten Rapid MONTA.

mehr