• Umkehrfr%C3%A4se%20mit%20VAREA%20S231_IMG_7244
  • Rapid_Varea_M161_Umkehrfraese_Q
  • Rapid%20Orbito%20660%20mit%20Umkehrfr%C3%A4se

Umkehrfräse

Anbaugeräte

Arbeitsbreite; 70 - 90 cm

Offertanfrage

Einsatzgebiet

Bodenbearbeitung

Mit der Umkehrfräse werden Altrasen, Pflanzenreste und Steine nach unten in den Boden eingearbeitet. Schon nach einem Arbeitsgang liegt die feine Erde obenauf. Steine einsammeln entfällt, der Zeitgewinn bei der Bodenbearbeitung ist eindrücklich.

Umkehrfräse

Erfolgsfaktoren

  • Altrasen, grobe Pflanzenreste und Steine werden in den Boden eingearbeitet, fein gefräste Erde an die Oberfläche gebracht
  • In einem Arbeitsgang ist der Boden bereit zur Saat oder Neubepflanzung
  • Durch Seitenantrieb durchgehend bearbeitete Breite
  • Arbeitstiefe stufenlos einstellbar
  • Geringes Gewicht gegenüber Traktoren schont den Boden
  • Ideal zum Einsatz auch in Tunnels oder Gewächshäusern
  • Schmale Gerätebreiten erlauben Zufahrten durch enge Tore und kleinste Wege
  • Beim Rapid Euro und Orbito dank optionaler Zusatzhydraulik Arbeitstiefeneinstellung bequem vom Holm aus während des Bearbeitens

Kompatibel mit:

Bildergalerie: